×

28.11.2021 Tollite Hostias

Katholische Pfarrkirche Ebensee
Beginn: 18:00

 

Tosende Stille II 6.11.2021

  

Archiv

IMG 20210712 WA0003  

Chor-und Orchesterkonzert 

6. NOVEMBER 2021, 18:00, FESTSAAL DER GEMEINDE BÜRMOOS

TOSENDE STILLE. BEETHOVEN ZIEHT UM. DIE FERNE GELIEBTE BLEIBT. EWIG.

SONDERKONZERT AUS 2020 in Zusammenarbeit mit der Maria Anna Mozart Gesellschaft

Biliana Tzinlikova (Klavier), Domenica Radlmaier (Sopran), Belcanto Chor Salzburg (Ltg.: Gertraud Steinkogler-Wurzinger), Oberstimmenchor Bürmoos (Ltg.: Eva Neumayr), Sinfonietta da Camera (Ltg.: Peter Wesenauer) musizieren große Werke von Fanny Hensel, Emilie Mayer u.a. 
Im Solist*innenensemble: Monika Lutche, Eva Girsule, Eva Neumayr, Ulrike Rastl; Alexander Voronov

Musikalische Gesamtleitung: Gertraud Steinkogler-Wurzinger

Marion Hackl, Domenica Radlmaier, Gertraud Steinkogler-Wurzinger (Performance)
Ausschnitte aus dem Videoprojekt Tosende Stille I - Nicole Baïer (Kamera & Schnitt)

Regie: Christa Hassfurther
 

 

Eintritt


Sie erinnern sich: Anlässlich des Beethovenjahres 2020 wurde unser Chor-und Orchesterkonzert mit Theaterelementen coronabedingt mehrere Male verschoben.
Wir mussten uns was Anderes einfallen lassen. Es entstand Tosende Stille I- DIE FRAUEN BLEIBEN UNGEHÖRT UND BEETHOVEN IST TAUB. Ein digitales Projekt des Theater bodi end sole. 
Nun also wieder zurück zum Ausgangspunkt: Wieder geht es um Zeitgenössinnen Beethovens, Kolleginnen von ihm und deren Werke. Um den romatischen Geniebegriff,
um Goethes Faust und ja- um Schwerhörigkeit und Schweigen. 
Letztlich aber siegt die Freude, insbesonders für die Chöre, die so lange zum Schweigen verdammt waren und nun endlich wieder singen. Auch für ihn, den tauben Meister,
spielen und singen wir aus gegebenem Anlaß seine Chorfantasie und schliessen sein prolongiertes Feierjahr mit den Worten ab: 

" Wenn der Töne Zauber walten
und des Wortes Weihe spricht,
muss sich Herrliches gestalten,
Nacht und Stürme werden Licht" 

 

Programm: 

Emilie Mayer: Faust -Ouverture, op. 46 (Orchester) 

Fanny Hensel : Faust für Soli und Oberstimmenchor ; Orchesterfassung

Beethovenszenen: Die Geliebte
(Schauspiel)          Das Genie

Ludwig v. Beethoven: Fantasie für Klavier, Chor und Orchester, op.80 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.